"In den letzten 3500 Jahren gab es lediglich 230 Jahre ohne Krieg auf unserer Welt"

Karikaturen der Gesellschaft

Einträge: 1 - 8 von 172
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

          Mehr Pic`s, Karikaturen und Satire unter "The other Pic`s Intro"

"Im alten Rom hat ein Senator vorgeschlagen, man solle alle Sklaven mit einem weissen Armband versehen, um sie besser erkennen zu können. „Nein“, sagte ein weiser Senator, „Denn wenn sie sehen wie viele sie sind, dann gibt es einen Aufstand gegen uns."

Gesellschaft und Medien

Lukrativer Stumpfsinn - Verblöden leicht gemacht

20.03.2016 23:50
Neben zugegeben einigen wirklich guten Dokumentationen und auch Spielfilmen verkommt das öffentliche wie auch private Fernsehprogramm, insbesondere gewisse Sender und deren Programme, mehr und mehr zu einem „Ich sende alles und jeden scheiß zu jedem Preis“ Schwachsinn. An vorderster Front des Medialen Hirnverblöder-Focusses mit dabei; Doku- und Reality-Soaps, Sendungen die das „echte“ Leben für den jeweiligen Sender möglichst Gewinnbringend Interprätieren. Und die mehr oder weniger glücklichen Akteure solcher Sendungen? Man verwandelt ihr Leben regelrecht in ein Drehbuch für Intellektuell geschädigte, kaut und kaut auf ihnen herum saugt das brauchbare aus ihnen heraus und Spuckt sie...

Sad Satan - Ein "Spiel" das für kontroversen sorgt

20.03.2016 23:45
Schon etliche verschiedene Themen wurden in Videospielen behandelt, von ganz normalen bis hin zu kontroversen. Man erinnere sich z.b was 2003 "Manhunt" für Diskussionen auslöste (Manhunt behandelte damals die Thematik von Snuff-Filmen), oder auch das noch etwas ältere "Postal". (Oder auch nur schon GTA) Doch eines hatten alle Spiele gemein, sie wurden (fast) alle von bekannten Spiele-Schmieden entwickelt.  Nicht so bei neusten "Aufreger", hier fragt man sich noch immer wer überhaupt der Macher/die Macher ist/sind. Die Rede ist von "Sad Satan", ein FPS Horror-Game im Slenderman Style das schon für viele Lebhafte Diskussionen sorgte, das aber nicht zu Unrecht. Was unter anderem auch...

(NEU) Videospiele im Wandel der Zeit

20.03.2016 23:44
Am Anfang, genauer gesagt 1987, stand Nintendos 16bit Gerät NES, das später dann durch das 32bit SNES wie auch SEGA`s 64bit Konsole abgelöst wurden. Nach einigen Jahren war das Zeitalter der Pixelköpfe vorbei, zumindest aus damaliger Sicht, und das Zeitalter des 3D Gaming begann. Ende 1995, die PS1, 1997 der N64 und dann 1998 der Dreamcast, dessen einziger gleichzeitig aber auch größter Fehler es war seiner Zeit zu sehr voraus zu sein, machten schließlich den Anfang und wurden einige Jahre später durch Konsolen wie PS2, GameCube, PS3, XBOX, XBOX360, WII, und schliesslich PS4 und XBOX-One   Und auch wenn es durchaus einige wirklich sehr gute, geniale und auch unterhaltsame Games auf den...

Die Angst vor dem Zombie Virus - Eine Sache der Definition

Stehen wir kurz vor einer Zombie-Apokalypse? Wenn es nach einigen Verschwörungstheoretiker geht dann gilt hier wohl ein klares JA. Nichts gegen Verschwörungstheorien oder deren Theoretiker, denn viel zu schnell tun wir irgendwelche angeblichen Theorien als Unsinn ab, ohne sich mal wirklich Gedanken darüber gemacht zu haben, Gedanken, die nicht beeinflusst sind durch das Denken der breiten Masse. Gerade in den USA glauben viele Menschen an die reale Gefahr eines Zombie-Ausbruchs, oder besser gesagt an den Ausbruch einer Seuche/Virus die Zombies hervorbringt. Schon lange gibt es dort sogenannte Survival Stores die auch auf das Jahr 2012 etliche Bunker, auch zum selbst bauen, anboten und auch verkauften. Doch vermehrt gibt es nun auch extra Zombie-Survival Store`s, und das natürlich nicht nur Online. Normale kleinere und größere Firmen die für den Fall eine Zombie Invasion Verteidigungs und Überlebens-Artikel verkaufen. Von Nahrungspaketen vollgestopft mit Vitaminen und Proteinen über langhaltende Batterien bis hin zum Metallverstärkten Baseballschläger. Wenn Merchandising Produkte zur Wirklichkeit werden. Eines zeigt dies jedoch genau, Amerikas Wirtschaft baut auf der Angst der Bevölkerung. Ob es nun um Terroristen, Islamisten oder auch um die Zombie-Seuche geht, Angst ist ein nicht mehr weg zu denkender Faktor der US-Wirtschaft wie auch der Waffenlobby.

Doch zurück zur Zombie-Apokalypse. Verschiedene Verfechter dieser Theorie führen hier an das die vielen Filme, Videospiele, Merchandising Artikel ect. sozusagen eine unterschwellige Warnung ist für das was auf uns zukommen wird. Gerade die mittlerweile schon zur Kult gewordene Serie "The Walking Dead" gebe angeblich viele Hinweise das ein solcher Zombie Ausbruch auch in Wirklichkeit nicht nur möglich ist, sondern in naher Zukunft sogar Wirklichkeit wird. Auch viele der in den letzten Jahren vergangenen Gewaltdelikte die verübt wurden werden schon mit einem Zombie-Ausbruch in Verbindung gebracht. So z.b ein Obdachloser aus den USA der einem ebenfalls Obdachlosen begann das Gesicht Abzuknabbern, ein Student der einen anderen tötet und Teile seines Gehirn und Herzens isst oder auch zwei nackte Männer die wie wild auf sich einprügelten und sich dabei gegenseitig bissen. Viele weitere solche Beispiele wurden und werden angeführt um eine Bedrohung durch Zombies zu untermauern. Klar, objektiv gesehen ist an einem kommenden Zombie-Virus wohl auch nicht viel dran. Doch nennt man das ganze eine „Parasitäre Seuche durch Toxoplasma gondii“ (dazu später mehr) dann hört sich das schon ganz anders an. Es kommt lediglich auf die Definition eines Zombies drauf an. Denn wenn man das Wort Zombie hört stellen sich die meisten eine etwas langsam gehende vor sich hin modernde Leiche vor, die meist nur auf eines aus ist; dein Gehirn. Aber einen Zombie kann oder müsste man eigentlich in zwei Kategorien aufteilen. Die erste Kategorie sind die sogenannten Untoten, oder auch lebende Tote. Die vornehmlich durch die 1980er Jahre Splatter-Filme bekannt gewordenen Untoten sind meist durch einen Zauber oder Voodoo-Ritual wiedererweckte Tote die ihrer Menschlichkeit und Seele beraubt nur noch Hunger auf Menschenfleisch und Gehirne haben. Kategorie zwei hingegen sind eher etwas neumodischere Untote deren hauptsächlicher Unterschied es ist das sie nicht durch Zauber oder Voodoo wiedererweckt wurden, sondern durch ein meist künstlich im Labor erschaffenes Virus entstanden. Nun kann man aus Sicht dieser zwei Kategorien die erste wohl schnell streichen, wohlgemerkt bis auf die Voodoo-Rituale, die einen realen Hintergrund haben. (Bei Voodoo-Ritualen die den sogenannten Zombie erschaffen werden noch lebenden Menschen Gifte wie unter anderem das des Kugelfisches eingeflößt, dieses Gift lähmt große Teile des Nervensystems das sich auch auf das Sehen, Hören und Sprechen auswirkt. Dadurch wirken die Menschen nach einem solchen Ritual wie Zombies und werden trauriger Weise meist als Sklaven auf Feldern benutzt) Geht man von einer Art von Seuche aus wie wir es beispielsweisen vom Vogelgrippevirus her kennen ist Möglichkeit einer Zombie-Apokalypse schon etwas mehr gegeben, auch wenn die Apokalypse dennoch übertrieben wäre. Und hier wären wir beim einzelligen Parasiten Names „Toxoplasma gondii“, der gerne auch als Zombie-Virus bezeichnet wird. Denn laut Joanne Webster, Professorin für parasitäre Epidemiologie am Imperial College London nistet sich dieser Parasit im Gehirn ein und kann unser aller Denken und Handeln beeinflussen da er hier vor dem Immunsystem des Menschen geschützt ist. Menschen die von einem Toxoplasma-Parasiten befallen tragen diesen ein ganzes lang Leben in sich, da sie weder durch Medikamente noch durch das Körpereigene Immunsystem abgetötet werden können. Angeblich sollen ganze ca. 60% der Bevölkerung bereits befallen sein. Bei Tests mit Ratten und Mäusen reagierten diese nicht mehr auf ihre Fressfeinden und zeigten auch keine Angst mehr, der Grund dafür der Parasit zielt auf die Neurochemie des Gehirns. Jedoch hat keines dieser Tiere das Gehirn des anderen verspeist. Sieht man es also nun von der Wissenschaftlichen Sicht ist es durchaus möglich das eine Seuche/Virus ausbricht die Zombie ähnliche Symptome auslösen kann. Das Aussehen eines Leprakranken, die Symptome von Tollwut, alles Seuchen/Viren die das Opfer im Prinzip teilweise wie eine Zombie wirken lassen.  Viren und Parasiten die Symptome auslösen wie Aggressivität, Wahnhaftes und Gewalttätiges Verhalten ect, Dinge die durchaus eine Ähnlichkeit mit einer Typischen Zombie-Seuche haben können. Jedoch wäre die Gefahr vor einem solchen Virus wohl nicht höher als an irgendeinem anderen Virus zu erkranken, geschweige denn es würde dadurch eine Apokalypse geben. Ist es eine Zombie-Apokalypse/Seuche also nur eine Sache der Definition? Im Prinzip schon, den eine sogenannte Zombie-Apokalypse wie sie Mainstream-Mäßig von Filmen und Videospielen dargestellt wird, wird es, sagen wir mal wahrscheinlich, nicht geben. Eine Seuche oder ein Virus das ähnlich Symptome auslöst wie wir sie eben von Zombie-Filmen und Zombie-Games kennen ist da schon etwas Wahrscheinlicher, zumindest bis auf den Heiß-Hunger auf Menschenhirn.

www.wnd.com/2013/01/no-joke-zombie-apocalypse-coming/

www.telegraph.co.uk/science/9953571/There-are-zombies-among-us.html#disqus_thread

Sind Viren schuld an der Passivität der Menschen?

alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/05/sind-parasiten-schuld-der-passivitat.html

Das "Killervirus" das keines ist

bazonline.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Das-ist-reine-Panikmache/story/23413165

Die Kindheit prägt - Von Richtlinien und Beeinflussung

Wo beginnt Moral, wo Ethik ? Und wie kann man den Menschen in einer Welt voller Kriege und Gewalt noch vorwerfen sich an solcher zu ergötzen ? Wir sensibilisieren unsere Kinder schon von klein auf Dinge die unserer Welt nicht mehr braucht und will. Liegt das Fundament der Gewalt schon in der Erziehung unserer Kinder ? In einer Welt wo Kinder die Zukunft einer besseren Gesellschaft sein sollten, einer Gesellschaft die nicht die Fehler ihrer Vorfahren wiederholt, prägen wir sie doch nur immer wieder auf alt ausgedienten Ansichten und Regeln. Kinder die Spielerisch mit der Thematik der Waffen und deren Folgen aufwachsen, der Krieg und die daraus resultierende Gewalt wird verharmlost und den Kindern auf eine Spielerische Art und Weise rübergebracht. Für ein Kind ist es eine Selbstverständlichkeit mit einer Spielzeugpistole Krieg zu Spielen, den es sieht es noch mit den unschuldigen Augen eines Kindes und vertrauend auf die Worte seines Erziehenden. Kinder können und werden schon von den kleinsten Einflüssen geprägt und beeinflusst, von Dingen die Eltern oft nicht wahrnehmen oder gar bemerken. Dinge die das Kind in der Schule oder der Freizeit sieht, Dinge die ein Kind nur aus dem Fenster eines Autos oder seines Hauses sieht, die sich aber fest im Kopf festsetzen und Teilweise erst Jahre später an die Oberfläche kommen und sich zeigen. Legen wir also schon, wenn auch manchmal unbewusst, bei der Erziehung unserer Kinder den Grundstein ihrer späteren Ansichten oder zumindest die Auslegung der Richtung in der die Ansichten gehen ? Ein ganz klares Ja. Denn die Beeinflussung des Kindes beginnt schon lange vor der Geburt. Gefühle wie Freude, Angst oder Wut und noch viele mehr spürt das Kind schon im Mutterleib. Situationen in denen wir Stress ausgesetzt sind oder Nahrung die wir zu uns nehmen, all dies sind Dinge die das ungeborene mit beeinflusst.

Und täglich werden wir von den verschiedensten Dingen beeinflusst, ob bewusst oder unbewusst. Von der Familie über Freunde und Bekannte bis hin zur Arbeit und schlussendlich zum dem König der Beeinflussung, der Werbung. Ein gutes Beispiel sind Statussymbole oder auch Trend-Gegenstände, wie etwa einen schickes Auto oder nur schon das iPhone, oder auch iPad. Viele große Handelsketten hätte niemals einen solchen Erfolg verzeichnen können wenn sich keiner von der Meinung oder dem Geschmack anderer „abhängig“ gemacht hätte. Leute die beim Erscheinen des ersten iPhone noch sagten; „Ist doch nur ein weiteres Statussymbol, das brauch ich nicht“ besitzen mittlerweile eines. Junge Mädchen die schon vor dem Zwölften Lebensjahr gravierende Essprobleme haben, weil sie doch so gerne wie ihre Model Idole aus dem Fernsehen aussehen würde. Denn schlussendlich läuft doch alles auf eine gewisse Norm hinaus, eine Norm die als Richtlinie gilt und unsere Gesellschaft selbst mit-erschaffen hat. Eine Norm für die Körpermaße, eine Norm für das Erscheinungsbild, eine Norm für das Verhalten ect. Ob diese Normen und die daraus resultierenden Richtlinien nun Ethisch und/oder moralisch korrekt sind sein mal dahingestellt. Denn für jede Entscheidung, auch für Normen, steht am Anfang eine Beeinflussung. Kleinste Dinge die wir oft gar nicht wahrnehmen, uns jedoch maßgeblich beeinflusst haben. Doch zwischen eben solchen Beeinflussung und den gesellschaftlichen Richtlinien ist nur ein schmaler Grat, denn das eine führt unweigerlich zum anderen. Und das der Mensch an sich beeinflussbar ist liegt auf der Hand. Was nicht heißen muss das diese Beeinflussungen oder „sich im Geschmack anderer abhängig machen“ immer negativ sind. Denn durch das dass wir von anderen beeinflusst werden, ob nun bewusst oder unbewusst, stellen wir uns auch selbst immer neuen Entscheidungen und Herausforderungen. Doch sollten wir erkennen wann eine Beeinflussung für uns gut ist, und wann sie lediglich dazu dient einem in irgendwelche Richtlinien zu drücken.

Vorgeburtliche Prägung

www.sein.de/geist/weisheit/2012/vorgeburtliche-praegung-wie-wichtig-ist-die-zeit-vor-der-geburt.html

Kinder - Guter Verdienst für die US-Waffenlobby

www.faz.net/aktuell/feuilleton/waffen-die-mobilmachung-der-kinder-1253657.html

www.schleibinger.com/waffe0/waffe0.pdf

US-Waffenlobby lockt schon Kinder mit Schiessstand-Apps, unter anderem auch mit den Waffen mit denen die letzten Amokläufe begangen wurden.

www.sueddeutsche.de/digital/virtueller-schiessstand-im-store-von-apple-us-waffenlobby-lockt-kinder-mit-baller-app-1.1573332

www.20min.ch/ausland/news/story/US-Waffenlobby-lanciert-Baller-Game-30082760

Blaues Gewehr für Jungs, rosa Gewehr für Mädchen

Das Waffen-Geschäft für die kleinste floriert wie fast noch nie, mit sogenannten "Kinder-Gewehren", für die US-Waffenlobby ein gefundenes Fressen. Auch wenn ein 5-Jähriger seine kleine Schwester erschiesst, davon lässt man sich nicht abschrecken. Hauptsache bewaffnet. Auch normale Menschen sollten inzwischen erkannt haben das die USA alles andere ist als ein gut funktionierender Staat ist, ein Staat dessen Schatten ihn immer mehr einholt. Und das gemeinsame und immer wieder Medienwirksam propagierte Feindbild des Terrorismus gibt der Waffenlobby täglich neue Kunden an denen sie sich laben.

www.bernerzeitung.ch/panorama/vermischtes/Fuenfjaehriger-erschiesst-Schwester/story/15912593

bazonline.ch/panorama/vermischtes/Vierjaehriger-erschiesst-Vater-mit-herumliegender-Waffe/story/22447526

Menschlichkeit wirft keinen Gewinn ab

Die Strategie der Kinder-Händler in dem armen Regionen der Welt ist vielfach gleich, eine Dritt-Person erschleicht sich das Vertrauen der Familie (vielfach auch das der Kinder) durch falsche Versprechungen von Hilfe und Unterstützung. Schon Eltern von 5-Jährigen Kindern verspricht man eine Ausbildung samt finanzieller Unterstützung wenn sie Ihre Kinder in die “Obhut“ derer gibt, und willigen sie ein ist es meist das letzte mal das sie Ihr Kind gesehen haben. Schnell wird es an seinen neuen Arbeitsplatz überführt, wo es weder eine Ausbildung noch irgendwelche Menschenrechte gibt. Doch dann ist es schon zu spät, nur den wenigsten gelingt gelegentlich die Flucht. Und gelingt einem Kind doch einmal die Flucht, so wird die Familie zu Rechenschaft gezogen und muss vielfach um ihr Leben fürchten. Es sind kleine Kinder, die 10 Stunden Täglich in einen Steinbruch einer Arbeit nachgehen die selbst für einen Erwachsenen Mann eine erhebliche Anstrengung bedeutet, nur um sich am Abend zwei kleine alte Äpfel für drei Personen leisten zu können. Und nicht genug das viele Unternehmen Länder wie unter anderem Afrika rücksichtslos ausbeuten, auch beim Abfall heißt es gerne zurück zum Absender, wie gerade das Problem mit dem Plastik und Elektroschrott zeigt. Leider ist es aber auch unser System das solche Machenschaften mit am Leben hält, Mineralien wie Coltan aus dem unsere Handy Displays bestehen finden sich nach Gebrauch in Drittwelt Ländern wieder. Und unsere Gesetzte sind es die es erlauben so genannte “Gebrauchte” Ware in Drittweltländer zu exportieren, wobei die Definition von “Gebraucht” hier wohl ausbaufähig ist. Denn auch Dinge wie Fernseher, DVD Player usw. die sichtbare Schäden aufweisen und meist auch gar nicht mehr funktionieren werden exportiert und als Funktionsfähig deklariert. Denn jeder weiss um das Geld das im Altmetall steckt und viele der Händler die diese gebrauchte Geräte in Afrika verkaufen sind auf funktionsunfähige Geräte aus. Viele Kinder verbringen ihren Alltag auf den Müllhalden in Giftigen Dämpfen weil sie von alten Kabeln die Plastikummantelung abschmelzen um an das Altmetall zu kommen, was am Tagesende gerade mal ein paar Kilogramm einbringt und mit ein paar Cent belohnt. Aber wie auch bei viele anderen Problemen auf der Welt ist es erst das System mit Ihren abstrusen Gesetzten das sich ändern muss bevor man an einen Fortschritt denken kann.

www.gesichter-afrikas.de/rohstoffe-ressourcen-in-afrika/metallische-rohstoffe/coltan.html

www.rhs-giessen.de/graphics/pics/safetheworld/Handy-Poster%20Info%20Coltan.pdf

Stimmen von Kindersoldaten

www.amnesty.ch/de/themen/weitere/kindersoldaten/portraits/stimmen-von-kindersoldatinnen

Töten aus Frust - Der Killer von Kandahar

Der Fall vom März 2012 gilt als eine der schlimmsten Gräueltaten westlicher Truppen im Afghanistan-Krieg. Der mittlerweile 40jährige Stg. Bales verübte damals mit seiner Einheit ein Massaker in dem Afghanischen Dorf Kandahar (Bezirk Pandschwai). Dabei töteten Bales und seine Einheit 16 Frauen und neun Kinder. Anschliessend verbrannte Bales die Leiche der Hingerichteten. Von dem ganzen Dorf Überlebten schliesslich gerade mal 6 Personen. Nun kam Bales auf die nicht ganz dumme Idee, sich als Opfer von Gruppenzwang zu Auten und noch eine mehr oder weniger Öffentlichkeitswirksame Entschuldigung nach zu schieben. Bales sagte aus; „Ich habe hinter einer Maske aus Angst und Draufgängertum"gehandelt“, weiterhin Entschuldigte er sich auch bei den Angehörigen der Opfer. Weiter meinte Bales; „ Es geschah in einer Zeit als ich immer selbst auf mich wütend war und auch getrunken habe“. Doch ist diese Entschuldigung der reinste Hohn und lediglich eine geschickte Verteidigungsstrategie, den Bales könnte die Todesstrafe drohen. Doch da stellt sich auch die Frage nach der Sorgfalt der Rekrutierungsverfahren bzw. nach der Qualität der inneren Führung der Truppe. Auch ein Mitgehörtes Telefongespräch mit seiner Frau zeigt jedoch das wahre Gesicht Bales, ein Telefongespräch in dem beide über die Anklage wie auch die Taten lachen. Mit seiner Strategie der Reue versucht Bales der Todesstrafe nun zu entgehen. 

www.welt.de/politik/ausland/article119310649/Bales-entschuldigt-sich-fuer-Massaker-in-Afghanistan.html

diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1443786/Afghanistan_Ueberlebende-sagen-gegen-USSoldat-aus?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do

Foxconn - Arbeiten bis zum Tod

Die Meldungen über Suizide bei der Firma Foxconn nehmen kein Ende. Viele der Beschäftigten halten die unmenschlichen Arbeitsbedingungen nicht aus und sehen keinen anderen Ausweg mehr als ihrem Leben ein Ende zu setzen. Arbeitszeiten bis zu 17Stunden am Tag, ein kaltes Arbeitsklima und stetige Beobachtungen sind nur ein Teil der unmenschlichen bedingungen bei Foxxconn. Doch vielen Arbeitern bleibt fast keine andere wahl, denn fast alles sind Wanderarbeiter aus weit entfernten Provinzen und die versuchen durch die Arbeit bei Foxconn ihre Familien zu unterstützen. Doch Foxconn sieht weiterhin keinen Grund zu handeln und die Arbeitsbedingungen spürbar zu ändern. Im gegenteil, wer sich nicht fügt, sich über die Arbeitsbedingungen beschwert oder es gar wagt mal ein paar Tage krank zu sein für den war`s das mit dem Arbeitsverhältnis. Eines ist bei diesem Unternehmen wohl klar, nur solange das einzelne Individuum in der Masse funktioniert, nur solange ist es für Foxconn tragbar. Für jeden der "geht", auf welchem Wege nun immer, stehen schon etliche weitere zur Verfügung. Werden Suizide bei Foxconn also als Kollateralschaden hingenommen? Zumindest hat es Foxconn nicht genug geschadet um was zu ändern.

www.20min.ch/finance/news/story/Erneut-Selbstmord-Serie-bei-Foxconn-11736255

bazonline.ch/digital/mobil/Drei-FoxconnArbeiter-begehen-Selbstmord/story/17298225

Obama`s geheime Jahre

Einigen Quellen zu-folge war Präsident Obama in den 1980er Jahren an geheimen Forschungen der CIA und weiteren Geheimdiensten beteiligt. Forschungen, bei denen es angeblich unter anderem um Teleportation ging.

www.ufodigest.com/article/third-whistle-blower-confirms-obama%E2%80%99s-participation-cia-jump-room-program-early-1980%E2%80%99s

Obama`s geheime Killer-Elite

Sie fangen an zu reden, die staatlich sanktionierten Liquidatoren, ihre Auftraggeber und Vorgesetzten. Ob Somalische, Yeminitischen oder Afghanischen Warlords, sie alle führen einen Krieg im Namen der amerikanischen Bevölkerung, einer Bevölkerung die von diesem Krieg nichts weiss oder/und wissen will.

www.freitag.de/autoren/georg-von-grote/jsoc-obamas-geheime-killerelite

Obama`s Drohnen-Krieg

US-Geheimdienst-Berichten geht hervor, dass Obama die Öffentlichkeit über das wahre Ausmaß seines Drohnen-Krieges belügt.

www.glaronia.com/2013/05/01/killerdrohnen-lehren-aus-den-lugen-der-obama-regierung/

www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP05513_280413.pdf

Von der neuen Weltordnung und Geheimen Gesellschaften

Die Bilderberg

Schon in den frühsten Großstädten der Antike wie Ägypten, Griechenland oder auch Rom waren und sind Verschwörungstheorien ein alltäglicher Bestandteil. Und durchaus sollte man nicht gleich alle Verschwörungstheorien als Unsinnig abstempeln, denn oft kommt es den Verschwörern selbst zugute wenn man die über sie aufgestellte Theorien als null und nichtig abweist. Eine Theorie jedoch, die ihren Ursprung angeblich um das 18. Jahrhundert hatte, ist in unserer heutigen Zeit noch präsenter als seiner Zeit. Was damals vielleicht als Idee geboren wurde, halten viele Menschen in unserer Zeit für eine drohende Gefahr. Eine Gefahr von Veränderungen der Globalen Machtverhältnisse, hin zu einer neuen Weltordnung, zur sogenannten NWO. Eine Regierung, eine Macht, ein Gesetzt, geltend für alle. Keine Grenzen zwischen Ländern, dafür die totale Kontrolle, und dies auf jeglicher Ebene. Sucht man im Internet nach dem begriff NWO wird man gerade zu erschlagen von den verschiedensten Ergebnissen. Klar, mit Sicherheit sind auch Seiten dabei die vielleicht nicht so ernst zu nehmend sind, doch stößt man auch ab und an auf Interessante und Informative Ergebnisse. Und einige Dinge fallen auf, Begriffe wie das dritte Auge und große Namen wie Rockefeller kreisen immer wieder um die Gerüchte der NWO. Doch ein begriff der in Zusammenhang mit der NWO immer wieder erscheint ist oder sind die „Bilderberger“, die angebliche Führungsspitze der New World Order. Aber was sind diese Bilderberger ? Die Bilderberger Konferenzen sind Informelle und Private Treffen von den einflussreichsten und Mächtigsten Personen aus Wirtschaft, Militär und Politik wie auch Medien, Hochschulen und dem Adel. Also die Elite unserer Welt. Eine Namentliche Liste wer nun wirklich dabei ist und oder an den Treffen teilnimmt ist nicht bekannt. Diese sogenannten Bilderberg-Konferenzen fanden erstmals im Mai 1954 auf Geheiß von Prinz Bernhard in dessen Hotel, das Bilderberg, statt. Die Dauer solcher Bilderberg Konferenzen dauern im Normalfall bis drei Tage. Die meisten der jedoch damals Teilnehmenden kamen allerdings aus den NATO Staaten selbst. Erst später im Jahr 1989 nahmen auch Personen aus anderen Staaten an den Konferenzen mit teil. Bei der Bilderberg „Gemeindschaft“ handelt es sich um keine offiziell registrierte oder formelle Organisation, es existieren weder Status der Mitgliedschaft noch ein Gründungsvertrag. Im Prinzip nicht für die Öffentlichkeit nachverfolgbares. Die Themen der Konferenzen halten sich soweit bekannt auf Globaler Ebene, hauptsächlich von Wirtschaftlichen und Militärischen Interessen. Mittlerweile ist die jährliche Konferenz ist das wichtigste Ereignis, welches die Bilderberg-Organisatoren veranstalten. Von 1954 bis 2009 fanden 57 Konferenzen der Bilderberger statt. Bis 1957 wurden zwei Treffen pro Jahr abgehalten, heute jedoch nur noch eines. Jede vierte Konferenz findet in Nordamerika statt, um den amerikanischen und kanadischen Teilnehmern entgegen zu kommen. Die letzten treffen waren 2011 und 2012.

http://www.postswitch.de/wissenswertes/neue-welt-ordnung/bilderberger

http://www.heise.de/tp/artikel/32/32720/1.html

Die Bilderberger und weiteres

http://www.torindiegalaxien.de/erde10/enthuell-cia-jfk14.pdf

Die korrupte Elite

http://unserekorruptewelt.wordpress.com/tag/globale-elite/

Die Lügen von Medien und Elite

http://menschenzeitung.de/?p=15704

Die Bilderberger

http://equapio.com/de/politik/bilderberg-club/

Die Geheimloge "Kappa Beta Phi"

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/04/20/die-geheimloge-kappa-beta-phi-die-machtelite-der-wall-street/

Der Bohemian-Club

www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g-a/g-ss/Geheimbuende/Bohemian.htm

Die VRIL-Gesellschaft

www.staatsfeind.net/Die_Akte/29G.HTM

Time to Change

Der Kapitalismusgegner und das kapitalistischen Systems

Der Kapitalismusgegner Enric Duran lieh sich 2008 von 39 verschiedenen spanischen Banken insgesamt 492.000 Euro, ohne die kleinste Absicht oder Hoffnung, das Geld irgendwann zurückzuzahlen.

www.vice.com/de/read/dieser-typ-hat-einen-gigantischen-kredit-aufgenommen-um-das-finanzsystem-zu-zerstren/?utm_source=vicefb

Wiki-Leaks bald auf hoher See

Wiki-Leaks Server auf einer Ölplatform, in den weiten des Meeres und das noch geschützt durch das Internationale Seerecht, wieso nicht. Doch die wahl einer solchen Offshore Platform muss sorgfältig überlegt, wie sich herausstellte.

http://www.golem.de/news/offshore-strategie-wikileaks-server-aufs-offene-meer-1202-89474.html

Verschiedenes zu WikiLeaks:

www.golem.de/specials/julian-assange/

                                Ein Gesetzt in 50Sekunden

 

Geheime Daten in der Google Suche

Damit Geheimes auch geheim bleibt, werden vertraulich Dokumente mit Stempeln wie “VS-Nur für den Dienstgebrauch”, VS-Vetraulich” oder “VS-Geheim” versehen. Allerdings bleiben diese Geheimen Dokumente nicht immer lange geheim. Mit einer einfachen und simplen Google-Suche finden sich die verschiedensten Geheimdokumente im Web. Sie müssen dafür lediglich das Schlüsselwort “Nur für den Dienstgebrauch” sowie die Suchanweisung “filetype:pdf” kombinieren. Darunter finden sich mit Sicherheit auch die eine oder andere Scherz oder Fanatasie Dokument, jedoch auch vertraulich oder zumindest ehemals vertrauliche Schriften. Statt nach dem Kürzel “Nur für den Dienstgebrauch” können alternativ auch nach den anderen gebräuchlichen Abkürzungen für Geheimdokumente suchen. Im unten aufgeführten Link wird näheres erläutert.

http://computer.t-online.de/google-hacks-so-hacken-sie-das-internet-mit-google/id_18596570/index

Für die verschiedenen Kürzel:

http://www.verwaltungsvorschriften-im-internet.de/pdf/BMI-IS-20060329-KF01-A004.1.pdf

                                               
                                                Politiker wollen ihre Politik verstehen
"wir wollen Politik verstehen und das muss ein Zuschauer oder Zuhörer ja nicht erfahren, sondern er muss dann nur verstehen was WIR sagen"

Unsichtbar oder einfach nicht Sichtbar

Ist es möglich Ereignisse unsichtbar zu machen, bzw es so verstecken das unser Auge es nicht mehr wahrnimmt? Zumindest theoretisch haben dies Wissenschaftler der Cornvell University geschafft. Dafür wurde die Geschwindigkeit von Licht so verändert, das ein teil durch einen beschleunigten Strang und der andere durch einen verlangsamten Strang wanderten, sie sozusagen gegenseitig auf sich zu kommen lassen. So ist es möglich, ein wenn auch nur sehr kurzes Ereignis "unsichtbar" zu machen, da dass Menschliche Auge es nicht mehr wahrnehmen kann. Dabei ist der begriff sehr kurz wohl noch untertrieben, denn bisher konnten die Wissenschaftler ein Ereignis für lediglich einer 40 Billionstel Sekunde verschwinden lassen. Als nächstes soll die Zeitspanne auf ein Tausendstel der Sekunde verlängert werden. Um z.b nur eine Minute unsichtbar zu machen, bräuchte das Gerät die Grösse unseres halben Sonnensystems. Jedoch kann diese Entdeckung wie viele andere auch positive wie negative Aspekte besitzen, denn es wäre beispielsweise möglich Informationen in Datenübertragungen einzuschmuggeln die nicht bemerkt werden und deren Datenfluss nicht unterbrochen werden kann, also ein neuer Schritt in der Computerspionage? Und mit nicht mal viel Fantasie könnte man hier noch ganz andere, bzw neue Wege gehen die nicht unbedingt negativ sein müssen. Doch bleibt an dieser Stelle wohl nur zu hoffen das diese Entdeckung auch seine Sinnvollen Anwendungen/er findet. Momentan wird das Projekt jedenfalls von dem US-Verteidigungsministerium finanziert, was diese Hoffnung schnell wieder zu nichte macht. Weltweit und Offiziell gibt es Rund 200 Abhörstationen von Echolon, die grösste in England, die rund um die Uhr 24h in Betrieb sind. Echolon kann problemlos über 90% des Internets Infiltrieren und kontrolliert in Regelmäßigen Abständen "Potenzielle" Gefahrenquellen im World Wide Web. Durch die suche mit bestimmten Schlüsselwörtern wie z.b das Wort Terror oder die Namen verschiedener Terrororganisationen werden diese Gefahrenquellen herausgefiltert wobei unumgänglich ist das hier auch die Daten unschuldiger offen gelegt werden. Nur was macht Echolon mit diesen sozusagen unbrauchbaren Daten? Die kommen schön geordnet und sortiert, wie alle anderen, ins Zentralarchiv der NSA, denn es könnte ja doch einmal sein dass man aus bestimmten Gründen auf deine Daten zurückgreifen muss. Und schließlich hat die US Regierung ja ein Daten abkommen das sie wie die Verfassung als Schutzschild nutzten können.

Der Glauben als Rechtfertigung

Die EU setzt weiter voll auf Atomkraft. Und der evangelisch-lutherische EU-Kommissar Günter Oettinger (CDU) plant ganze 40 neue Atomkraftwerke. So wie er schon treibende Kraft für Stuttgart 21 war. Schon seit 2000 Jahren beherrscht uns das Welterste Plagiat und deren daraus resultierenden Institutionen. Worte die uns einst ein Außergewöhnlicher und weiser Mann mit auf den Weg gab und aus denen wir eine Vorlage zur Rechtfertigung unserer Verfehlungen machten. Menschen die Heuchlerisch ihren Glauben in einer Welt ausleben die nicht ein einziges Ihrer Gebote selbst einhalten kann.

http://www.theologe.de/2011.htm

                      Vote the Alternative, Vote Anonymous                  

"Was einst als Samen gesäät ist nun ein stattlicher Baum der noch lange nicht ausgewachsen ist." 

Anonymus hat es in der Öffentlichkeit wirklich nicht immer einfach, gerade die Puppenspieler und deren Medien wie und auch der Sekte Scientology werden Lügen im großen Maßstab verbreitet. Gerne wird Anonymus als eine Art Cyber-Terrorzelle hingestellt, geleitet von Hackern die Dinge wie die Weltherrschaft anstreben. Anonymes ist weder das eine, will noch das andere. Nicht zu bestreiten ist das Anonymus vor ca. einem Jahrzehnt als eine Gemeinschaft von Hackern von Fuß fasste. Aber was damals als kleinere Hacker-Gemeinschaft begann, entwickelte sich mit der Zeit schnell zu einer sozialen Gemeinschaft von Personen mit den gleichem Interessen und Zielen; nämlich die gewaltlose Bekämpfung eines ungerechten und nicht länger tragbaren Systems und der Zensur jeglicher Medien wie auch die Unterdrückung der grundlegenden Rechte eines jeden. Wer sich entschieden hat ein Teil von Anonymus zu werden und seinen Teil zur Verbreitung von unzensierten Wahrheiten beizutragen, hat den ersten Schritt gemacht und erkannt das in dieser Welt etwas falsch läuft. Jedoch erwartet dich kein Mitglieder Ausweis oder des gleichen, den fälschlicherweise wird vielfach gedacht, Anonymus sei eine Organisationen mit offiziellen Mitgliedern und einer Art Hierarchie. Dem ist jedoch nicht so, mit großer Wahrscheinlichkeit hat Anonymus einen noch existenten Gründer-Kern, doch gibt es keine so genannten Anführer von denen du deine “Aufgaben” oder ähnliches erhältst. Anonymus ist wie ein lebendes Wesen dessen Kinder jetzt erwachsen wurden und ihre eigenen Wege gehen, jedoch stets die Lehre des Vaters bei sich tragend. Du kannst selbst entscheiden an welchen Projekten du dich beteiligen möchtest, ob nun alleine, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich kannst du auch deine eigenen Projekte ins Leben rufen wie auch eine eigene Gemeinschaft für sogenannte Aktionen bilden, wobei hier der schmale Grat von Anonymus beginnt. Denn leider nutzen viele den Namen für die Verbreitung Ihren eigenen Ansichten die vielfach rein gar nichts mit der Idee von Anonymus zu tun hat. Auch gibt es leider einige Menschen die nicht davor zurückschrecken Straftaten wie Sachbeschädigung im Namen von Anonymus zu begehen, was auch immer sie damit bezwecken wollen. Denn nicht immer stimmt der Spruch; besser schlechte Werbung als gar keine Werbung. Wenn ihr noch nicht allzu viel über Anonymus wisst, schaut euch einfach zum besseren Verständnis die Seite http://du-bist-anonymous.de/ oder die Ano-Clips auf meiner YouTube seite an und informiert euch über die verschiedenen Projekte. Wenn ihr ein eigenes Projekt ins Leben rufen wollt, dann lasst euch von euren gesunden Menschenverstand und dem daraus resultierenden gewissen leiten. Es gibt viel wo es sich lohnt sich dafür einzusetzen; Von Misshandlungen an Menschen und Tieren, Hungersnöte und Kriegsverbrechen, brisante Themen in anderen Ländern aber auch über neue wie gefährliche Techniken und den verschiedensten Projekten wie Haarp über Gifte in Nahrungsmitteln, die Gefahr von Rechts, die Abzocke gewisser Unternehmen, die Lügen der Sekten und Medien und auch der allgemeinen Geheimhaltungstaktik der Politik und natürlich der Überwachungsstaat ect, es gibt viele Dinge worüber es sich lohnt die Öffentlichkeit aufzuklären. Schreibt Blogs, schreibt Artikel oder erstellt Videos in denen ihr eigene, unzensierte Nachrichten sendet. Je mehr Themen in den Medien verschwiegen werden um so mehr gibt es zu tun. Haltet immer eine Kamera griffbereit denn man weiß nie was gleich vor einem passieren könnte. Über den IRC-Chat (Erklärung weiter oben rechts) könnt ihr euch mit vielen interessanten Menschen unterhalten und euch austauschen.

Vote the Alternative, Join Anonymus !
du-bist-anonymous.de/

Anonymous in den heutigen Zeiten;

http://www.heise.de/ct/artikel/Anonymous-veraendert-sich-gerade-dramatisch-1154156.html

Ndoo Market for Android

Ohne Jailbreak zu Gratis App`s/Games

Hol dir Gratis die neusten App`s und Game`s aus dem Chinesischen Android-Market, der leider schon vor etlichen Jahren aus dem Europäischen Market entfernt wurde. Bei einigen wenigen Tablet`s mit Honeycomp wie z.b das Acer Iconia Tab wurden jedoch einige Apps und Spiele gesperrt. Spiele von Gameloft sind nur durch normales Downloaden nicht zu verwenden. Ebenso beim 4Share Downloader (Torrents). Für Android Smartphones ab v2.1 funktionieren jedoch auch die Gameloft-Spiele, natürlich je nach kompatiblität des Smartphones. Mittlerweile sollte Ndoo auf allen neuern Geräten Problemlos funktionieren. Kleine Tip: Wenn ihr den Ndoo-Store Installiert habt, fragt er beim ersten öffnen ob sie das neuste Update wollen, dies sollten Sie Ver-neinen, ausser sie haben einen Jailbreak Installiert. Denn im Normalzustand erkennt das Gerät es als "Nicht zugelassene Software" und enfernt diese automatisch, Auch alle von Ndoo Heruntergeladene App`s und Spiele sollten nur auf Ndoo Market selbst Updatet werden, da sonst die gleiche Gefahr besteht.

http://lucky88.bazaarandroid.com/app/market/com.nduoa.nmarket/67/41050/Ndoo%20Market

http://www.androidblip.com/android-apps/n-ndoo-market-49107-download.html

                          Das Elektronische Tattoo

Eine der neusten Erfindungen unserer Zeit ist das so genannte “Elektronische Tattoo". Ähnlich den Apparaturen wie EKG misst das Tattoo die Physiologischen Daten des Menschen. Es ist Dünner als ein einzelnes Haar und besteht aus einem Luftdurchlässigen Film auf Polyesterbasis dass genau so Biegbar und Dehnbar ist wie die Menschliche Haut selbst. Um dies zu gewährleisten wurden Elektronische Schaltungen in Form von Schlangenlinien auf der Kunststoffunterlage angebracht. Verschiedene Sensoren und eine eingebaute Minisolarzelle ermöglichen es, über mehrere Stunden hinweg Messwerte wie EKG ect. aufzuzeichnen und per Funk zu übertragen. Aber der beste Vorteil zu einem richtig gestochenen Tattoo ist dass man Dieses nach gebrauch wieder abziehen kann. Zur möglichen Anwendung kommen in betracht, Überwachung Herz, Nieren oder Leberkranker Personen und älteren Menschen wie auch bei Unfällen und Katastrophen wo es vielfach um jede Sekunde ankommt. 

Vor oder Nachteil

Doch ist diese Art von Tattoo nicht nur eine weiter Möglichkeit die Menschen noch detaillierter erfassen? Mit Sicherheit hat diese Neuerung auch für gewisse Menschen, wie ältere oder kranke Personen, auch ihre Vorteile. Nur sollte man gründlich prüfen, welche vor und Nachteile hier überwiegen. Was bleibt ist eine mit Sicherheit Interessante Technik die man aber durchaus auch anderweitig einsetzten kann. Und falls der Staat mal auf die Idee kommt seine Pferdchen noch enger an sich zu binden ist die Grundlagen auch schon geschaffen.

http://www.n-tv.de/wissen/Elektronische-Haut-entwickelt-article4040836.html

Technik und Medien

Apple - Schon fast eine Religion

20.03.2016 23:57
Sie Campieren Tage-lang, teils bei Eisiger kälte Wind und Schnee, streiten um die besten Plätze und bitten ihre Freunde und Angehörige für sie den hart erkämpften Platz zu halten während sich sich mal erleichtern müssen. Und alle warten, warten sehnsüchtig und voller Vorfreude bis sich endlich die Türen vor Ihnen öffnen, den sie alle warteten vor einem Geschäft, nein nicht vor irgend einer gewöhnlichen Ladenkette, sondern vor einem Apple-Store. Ihre Augen Glasig, die Hände feucht vom Schweiss der erwartung, der ganzen Körper angespannt nur noch wartend auf die kommenden Sekunden wenn sich die Türen zum Allerheiligsten öffnen. Ist es endlich soweit, beginnt sogleich das grosse Chaos. Denn...

Telephonanbieter und der Wahnsinn der Hotlines

20.03.2016 23:55
Wer kennt das nicht, man hat ein technisches Problem, ne frage oder auch Beschwerde und ist leider gezwungen das Call-Center anzurufen. Ja genau, gezwungen, denn heut zu tags ist es alles andere als ein Vergnügen eben so eine Hotline anzurufen. Man versucht teils über Tage hinweg eine Hotline zu erreichen nur damit nach dem erreichen dieser schon das nächste Problem auf einen wartet. Es beginnt damit sich durch einen endlos nervigen "drücken sie dies drücken sie das" Nonsens leiten zu lassen um danach ne halbe Stunde "die Wartezeit beträgt mehr als 5min" anzuhören. Denn egal ob morgens, mittags oder abends, die Wartezeit beträgt komischerweise immer "nur" ein paar Minuten, aus denen aber im...

Handys und die Fruchtbarkeit

20.03.2016 23:53
Nur Schwachsinn oder doch ein Problem? Schon vielfach wurde dieses Thema besprochen, von einigen mehr von anderen weniger. Doch die Frage blieb und steht noch heute im Raum. Können kabellose Funkwellen wie wir sie heutzutage täglich im Laptos, Handys und Tabelts nutzen die Fruchtbarkeit des Menschen beeinflussen ? Forscher der Reproduktionsklinik im Argentinischen Cordoba haben dazu neue Erkenntnisse gewonnen. Die Wissenschaftler ließen 29 Männer über 4h lang an einem Laptop auf dem Schoss arbeiten, Spielen wie auch im Internet surfen, das was im Prinzip Millionen von Menschen täglich und gerne tun. Das Resultat war für einige überraschend wie auch erschreckend; Knapp 9% der DNA der...

Zynga als Publisher

Bis jetzt waren die "Spiele" von Zynga meist nur Social/Building Games mit enorm vielen und teilweise auch sehr teuren In-Game Käufen. Mit Sicherheit waren nicht alle Spiele von Zynga schlecht, haben sich jedoch nicht über das normale mittel mass erhoben. Doch dann erschien 2012 das Spiel "Horn" von Phosphor Games, mit Zynga als Publisher. Und das Spiel war, abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, ein wirklich gelungenes und Audiovisuell grossartiges Spiel in Konsolen Qualität. Nun muss man sich aber die Frage stellen;  Zynga und Qualitäts-Spiele, passt das zusammen? Ja, den seit einiger Zeit unterstützt Zynga als Publisher auch kleinere Spiele-Schmieden wie Phosphor, die Macher von Horn, oder auch DigitalLegends mit ihren Spiel "The Respawnabeles".

Zynga laufen die Nutzer weg:

www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/farmville-co-dem-internetspieleanbieter-zynga-laufen-die-nutzer-weg-12161604.html

Anonym Surfen mit Cyberghost

Die etwas einfacher zu bedienende Software als Tor aber genau so Effizient und sogar etwas übersichtlicher, jedoch an einen Cyberghost Account (Standart Free) gebunden. Was in diesem Fall aber keine Nachteile bedeutet. Kompatibel mit verschiedenen Browser (bestes Ergebniss mit GoogleChrome). Die Trial Version beinhaltet 1Gb Datenvolumen pro Monat, was leider nicht gerade viel ist. Alternativ gibt es verschiedene Abo`s aber auch faire Prepaid Angebote.

Download Link: Cyberghost, PCWorld

http://cyberghostvpn.com/

http://www.pcworld.com/downloads/file/fid,201084/description.html

Anonym Surfen mit Tor

Tor ist Freeware, nicht zu schwer zu bedienen und Effizient mit vielen verschiedenen Einstellungs-möglichkeiten und auch derer sich mit eigenen Servern an Tor-Netztwerken zu beteiligen. Tor gibt es als verschiedene Softwarebundle. Kompatibel über ModzillaFirefox.

Download Link: direkt bei Tor-Website

https://www.torproject.org/download/download.html.en

Anonym Chatten mit IRC

Triff die Richtigen Leute

IRC ist eines aus den späten 80er Jahren entwickeltes Chatprogramm, das bis heute noch erfolgreich und gerne genutzt wird. Auch wenn du dich hier Technisch gesehen auf sicherem Eis befindest, besteht dennoch auch hier die möglichkeit, wie auch bei Facebook,Twitter und co., dass auch die Behörden vielleicht einmal mitlesen. Also sei wie überall im Netzt Vorsichtig mit dem was du von dir preis gibst.

Was ist IRC:

du-bist-anonymous.de/irc.html

Download Link: Mirc.com

http://www.mirc.com/get.html

Download Direkt:

mirc722.exe (1,8 MB)